Behandlung

Behandlung von giftigen Insektenstichen bei Katzen

Von Dr. Hanie Elfenbein, DVM Katzen sind neugierige Geschöpfe. Leider bringt sie das manchmal in Schwierigkeiten – zum Beispiel, wenn sie sich mit dem falschen Käfer anlegen. Allergische Reaktionen auf Insektenbisse und -stiche Je nachdem, wo Sie leben, ist Ihre Katze einem Risiko durch verschiedene Arten von Insekten ausgesetzt. Sie im Haus zu halten, hilft,…

Verstopfung bei Hunden und ihre Behandlung

Hundeverstopfung ist definiert als die Unfähigkeit, normal zu defäkieren. Ähnlich wie beim Menschen sind ältere Hunde anfälliger für diesen Zustand, obwohl er bei jeder Hunderasse und in jedem Alter auftreten kann. Verstopfung bei Hunden sollte nicht ignoriert werden, da sie über längere Zeiträume zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen führen kann. Worauf Sie achten sollten Ein Hund,…

Koliken bei Pferden: Anzeichen, Ursachen und Behandlung

Überprüft und aktualisiert auf Richtigkeit am 20. Dezember 2019, von Dr. Jennifer Coates, DVM Kolik ist eine relativ häufige Störung des Verdauungssystems von Pferden. Aber „Kolik“ bedeutet einfach „Bauchschmerzen“, die eine Vielzahl von Ursachen und Behandlungen haben können. Koliken variieren auch stark im Schweregrad. Zum Beispiel kann ein Pferd einen leichten Anfall von Bauchschmerzen haben,…

Behandlung von Infektionen der oberen Atemwege bei Katzen

Von Dr. Sandra Mitchell, DVM „Bitte, ich muss mein Kätzchen sofort für eine Untersuchung anmelden. Sie hat tränende, geschwollene Augen und muss ständig niesen. Kann sie heute noch untersucht werden?“ Dies ist ein fast täglicher Anruf in den meisten Tierkliniken. Leider sind Atemwegsinfektionen bei Katzen extrem häufig. Glücklicherweise werden jedoch schwere Erkrankungen, die sekundär zu…

Bandwürmer bei Katzen: Symptome, Behandlung und Prävention

Bandwürmer sind häufige Parasiten, und sie gehören zu den wenigen Würmern, die man oft mit bloßem Auge sehen kann. Katzen (wie auch viele andere Säugetiere) können Bandwurm-Infektionen haben, und sie siedeln sich typischerweise im Dünndarm an. Eine Behandlung zur Abtötung von Bandwürmern ist ein entscheidender Schritt, um eine Übertragung auf den Menschen (typischerweise Kinder) zu…

Vergiftungen durch Hyperkalzämiemittel und ihre Behandlung bei Katzen

Vergiftungen durch Hyperkalzämiemittel bei Katzen Unter den verschiedenen Arten von Substanzen, die für Tiere giftig sind, gibt es solche, die hyperkalzämische Mittel enthalten. Hyperkalzämische Mittel enthalten Vitamin D, das medizinisch als Cholecalciferol bekannt ist und den Kalziumgehalt im Blutserum auf hohe toxische Werte anhebt, was zu Herzrhythmusstörungen und schließlich zum Tod führt. Der Zustand der…

Entzündliche Darmerkrankung (IBD) bei Katzen: Ursachen, Symptome und Behandlung

Entzündliche Darmerkrankungen sind eigentlich eine Gruppe von gastrointestinalen (GI) Erkrankungen, für die keine einzelne Ursache bekannt ist. Die entzündliche Darmerkrankung bei Katzen wird auch als IBD bezeichnet und führt zu einer Entzündung des Magens, des Dünndarms und/oder des Dickdarms. Die Diagnose und Behandlung dieser Krankheit kann frustrierend sein, aber Katzen können mit der richtigen Behandlung…

Hyperthyreose bei Katzen: Symptome und Behandlung

Überprüft und aktualisiert am 18. März 2020, von Jennifer S. Fryer, DVM Hyperthyreose bei Katzen ist eine Krankheit, die normalerweise durch einen gutartigen Tumor in der Schilddrüse verursacht wird. Dieser Tumor verursacht eine Überproduktion des Schilddrüsenhormons Thyroxin. Eine der Hauptfunktionen dieses Schilddrüsenhormons ist es, den Stoffwechsel eines Tieres zu regulieren. Katzen mit zu viel Schilddrüsenhormon…

Behandlung der Idiopathischen Felinen Unteren Harnwegserkrankung

Von Jennifer Coates, DVM Harnwegserkrankungen bei Katzen werden häufig diagnostiziert und können eine Reihe von verschiedenen Ursachen haben, die zu unsachgemäßem Urinieren oder der Unfähigkeit zu urinieren führen. Behandlungsmöglichkeiten Medikamente: Zu den Medikamenten, die zur Behandlung der Idiopathischen Felinen Erkrankung der unteren Harnwege (iFLUTD) eingesetzt werden, gehören Schmerzmittel (z. B. Buprenorphin), Medikamente gegen Angstzustände (z….

Behandlung des Felinen Immundefizienz-Virus (FIV)

Von Dr. Jennifer Coates, DVM Wenn Ihr Tierarzt bei Ihrer Katze aufgrund eines Screening-Tests die vorläufige Diagnose FIV gestellt hat, können Sie Folgendes erwarten. Medikamente: Antivirale Medikamente (z. B. AZT) können einigen Katzen mit FIV helfen, aber die Behandlung beschränkt sich in der Regel auf unterstützende Pflege und die Behandlung von sekundären Gesundheitsproblemen, wenn sie…

Behandlung von Morbus Demodecticus bei Katzen

Von Dr. Jennifer Coates, DVM Demodex cati ist ein normaler Bewohner der Katzenhaut. Räude entsteht, wenn das Immunsystem einer Katze nicht in der Lage ist, die Anzahl der Milben in Schach zu halten. Wenn bei Ihrer Katze eine demodiktische Räude diagnostiziert wurde, können Sie Folgendes erwarten: Medikation: Kalkschwefeltränken, orales Ivermectin oder Milbemycin, injizierbares Doramectin oder…

Herzwurmerkrankung bei Katzen: Ursachen, Symptome, Behandlung und Prävention

Überprüft und aktualisiert auf Richtigkeit am 8. Juli 2019 von Dr. Hanie Elfenbein, DVM, PhD Die Herzwurmerkrankung bei Katzen und Hunden wird durch einen Befall mit dem Organismus Dirofilaria immitis, einem parasitären Fadenwurm (Spulwurm), der allgemein als Herzwurm bezeichnet wird, verursacht. Der Schweregrad dieser Erkrankung ist direkt abhängig von der Anzahl der im Körper vorhandenen…

Diabetes bei Katzen: Symptome, Ursachen, Risikofaktoren, Behandlung und Lebenserwartung

Diabetes mellitus (allgemein als Zuckerkrankheit bezeichnet) ist eine Erkrankung des endokrinen Systems, die auf einen Insulinmangel zurückzuführen ist. Entweder produziert der Körper nicht genug Insulin, oder er kann das produzierte Insulin nicht verwenden. Sie werden vielleicht überrascht sein, dass auch Katzen Diabetes haben können. Hier finden Sie einen vollständigen Leitfaden zu Diabetes bei Katzen, von…

Katzen-Demenz: Symptome, Ursachen und Behandlung

Überprüft und aktualisiert auf Richtigkeit am 22. November 2019, von Dr. Katie Grzyb, DVM Da katzenartige Haustiere immer länger leben, müssen Tierärzte und Tierhalter Katzen immer häufiger bei altersbedingten Komplikationen und Erkrankungen helfen. Das Syndrom der kognitiven Dysfunktion (CDS) ist eine solche Erkrankung, die direkt mit der Alterung des Gehirns einer Katze zusammenhängt. Es wird…

Krebs bei Katzen: Symptome, Arten und Behandlung

Überprüft auf Richtigkeit am 26. August 2019, von Dr. Katie Grzyb, DVM Ein frühes tierärztliches Eingreifen bei Krebserkrankungen ist entscheidend. Obwohl ein frühes Erkennen nicht immer zu einer guten Prognose führt, hilft eine frühe Diagnose Ihnen und Ihrem Tierarzt, Ihrer Katze die beste Lebensqualität für die längstmögliche Zeit zu geben. Die verschiedenen Arten von Krebs…

Arthrose bei Katzen: Symptome und Behandlung von Osteoarthritis bei Katzen

Überprüft und aktualisiert auf Richtigkeit am 29. Mai 2019 von Dr. Hanie Elfenbein, DVM, PhD Ältere Katzen haben das höchste Risiko, an Osteoarthritis zu erkranken – eine Art von Arthritis bei Katzen, die auch als degenerative Gelenkerkrankung (DJD) bekannt ist. Arthritis ist der allgemeine medizinische Begriff für eine Entzündung der Gelenke, während Arthrose der Begriff…

8 Schritte zur Behandlung von Ohrinfektionen bei Katzen

Bei Ihrer Katze wurde gerade eine Ohrinfektion diagnostiziert. Sie wurden wahrscheinlich mit Medikamenten zur Behandlung von Katzenohrentzündungen nach Hause geschickt, einschließlich einer Art Ohrensalbe, einem Ohrreiniger und einer Anleitung, wie Sie die Ohren Ihrer Katze reinigen und mit Medikamenten behandeln können. Aber dann finden Sie heraus, dass Ihr süßes Kätzchen alles tun wird, um Sie…

Was ist die Behandlung für Krebs bei Hunden? Gibt es eine Heilung?

Überprüft und aktualisiert auf Richtigkeit am 27. August 2019 von Dr. Hanie Elfenbein, DVM, PhD Wenige Diagnosen in der Welt der Tiermedizin bringen einem Hundebesitzer mehr Schmerz als ein einfaches Wort: Krebs. Der Verstand geht sofort zu der wahrgenommenen Härte der Chemotherapie, der Operation oder der Strahlenbehandlung; die Wahrscheinlichkeit der Remission; und die Möglichkeit, den…

Zittern und Krampfanfälle bei Hunden: Ursachen, Diagnose und Behandlung

Von David F. Kramer Vielleicht ist eines der beunruhigendsten Dinge, die ein Hundebesitzer erleben kann, ein Anfall von unkontrollierbarem Zittern bei seinem Haustier. Unwillkürliche Bewegungen können durch Zittern oder Anfälle verursacht werden, aber die beiden Zustände unterscheiden sich in Bezug auf ihre Entstehung, Diagnose und Behandlung. Wenn Sie wissen, was Zittern und Anfälle gleich und…

Natürliche Behandlungen zur Behandlung von Arthritis bei Hunden

Von Aly Semigran Arthritis (oder genauer gesagt, Osteoarthritis) bei Hunden ist eine häufige Erkrankung, die bei vielen Hunden als Folge von Verletzungen, Entwicklungsstörungen oder der Abnutzung durch das Altern auftritt. Diese schmerzhafte Erkrankung wird durch abnorme Veränderungen in den Gelenken des Hundes verursacht und führt zu chronischen Entzündungen. Hunde, die an Arthritis leiden, können leichte…

  • 1
  • 2