von

Behandlung von giftigen Insektenstichen bei Katzen

Von Dr. Hanie Elfenbein, DVM Katzen sind neugierige Geschöpfe. Leider bringt sie das manchmal in Schwierigkeiten – zum Beispiel, wenn sie sich mit dem falschen Käfer anlegen. Allergische Reaktionen auf Insektenbisse und -stiche Je nachdem, wo Sie leben, ist Ihre Katze einem Risiko durch verschiedene Arten von Insekten ausgesetzt. Sie im Haus zu halten, hilft,…

Verschlucken von Rattengift bei Katzen

Gerinnungshemmende Toxizität bei Katzen Obwohl sie zum Töten von Ratten und Mäusen entwickelt wurden, finden Katzen Rodentizide (Ratten- und Mäusegift) oft auch verlockend. Die meisten (aber nicht alle) Rodentizide bestehen aus Antikoagulantien, einer Art von Medikamenten, die die Blutgerinnung verhindern, indem sie mit Vitamin K, einem Schlüsselbestandteil des Gerinnungsprozesses, interferieren. Wenn es in ausreichender Menge…

Hundesicherheitstipps zur Vermeidung von Alligatorangriffen, Kojotenangriffen und anderen Tierangriffen

Bild über iStock.com/AlexPapp Von Kathy Blumenstock Wenn Sie mit Ihrem Hund Zeit im Freien verbringen, ist es wichtig, sich der Wildtiere bewusst zu sein, die eine Bedrohung für Ihre Haustiere darstellen könnten. Wir alle wurden durch Schlagzeilen aufgeschreckt, die von Alligatorangriffen in Florida oder ähnlichen Berichten über Angriffe von Rotluchsen, Kojoten und sogar Elchen berichteten….

Entfernung von roten oder weißen Blutkörperchen durch die Milz bei Frettchen

Hypersplenismus bei Frettchen Hypersplenismus ist ein Syndrom, bei dem rote oder weiße Blutkörperchen mit einer abnorm hohen Rate von der Milz entfernt werden, was zu einer oder mehreren Zytopenien (zu wenig Zellen im Blutkreislauf) führt. In seltenen Fällen führt dies zu einer Vergrößerung der Milz des Frettchens. Es gibt keine Rasse-, Geschlechts- oder Altersvorlieben für…

Protrusion von Rektum und Anus bei Frettchen

Rektaler und analer Prolaps bei Frettchen Anal- oder Rektumprolaps ist ein Zustand, bei dem eine oder mehrere Schichten des Rektums durch den Anus, die Öffnung, durch die die Verdauungsabfälle den Körper verlassen, verschoben sind. Genauer gesagt handelt es sich um einen Analprolaps, wenn nur die Auskleidung des Rektums durch die Öffnung ragt, und um einen…

Lungenentzündung durch Einatmen von Fremdkörpern bei Frettchen

Aspirationspneumonie bei Frettchen Aspirationspneumonie (oder Inhalationspneumonie) ist ein medizinischer Zustand, bei dem sich die Lungen des Frettchens durch das Einatmen von Fremdkörpern oder durch Erbrechen oder das Aufstoßen von Magensäureinhalt entzünden. Eine Aspirationspneumonie kann auch eine direkte Folge einer neuromuskulären Störung sein, die zu Schluckbeschwerden führt, sowie zu Problemen im Zusammenhang mit der Speiseröhre, mit…

Überproduktion von Östrogen bei Frettchen

Hyperöstrogenismus bei Frettchen Östrogen wird von den Eierstöcken, Hoden und der Nebennierenrinde (endokrine Drüse am oberen Ende der Nieren) zur Regulierung des Menstruationszyklus (Östrus) produziert und ist lebenswichtig. Eine Überproduktion von Östrogen kann jedoch zu einer Östrogentoxizität oder einem so genannten Hyperöstrogenismus führen. Dies kann ohne äußere Einwirkung geschehen oder es kann auftreten, wenn Östrogene…

Massen im Magen, der Speiseröhre und den Därmen von Frettchen

Gastrointestinale und ösophageale Fremdkörper bei Frettchen Da Frettchen häufig Gegenstände kauen, die kein Futter sind, ist die Entdeckung von Fremdkörpern oder Objekten im Magen-Darm-Bereich (d. h. Speiseröhre, Magen und Darm) nicht ungewöhnlich. Dies kann besonders dann ein ernstes Problem sein, wenn der Fremdkörper Schwermetalle enthält. Zumindest kann eine Verstopfung des Magen-Darm-Bereichs die Darmschleimhaut reizen, was…

Flüssigkeit in der Brusthöhle von Frettchen

Pleuraerguss bei Frettchen Ein Pleuraerguss bezieht sich auf eine abnorme Ansammlung von Flüssigkeit in der Brusthöhle. Typischerweise ist dies auf eine erhöhte Flüssigkeitsproduktion oder eine unzureichende Rückresorption von Flüssigkeit im Körper zurückzuführen – beides kann aus einer Reihe von Gründen auftreten, einschließlich einer Veränderung der Lymphfunktion, die für das Sammeln und den Transport von Gewebeflüssigkeiten…

Frettchen mit schwarzem, teerigem Kot aufgrund von Blutbeimengungen

Melena bei Frettchen Wenn der Stuhl Ihres Frettchens grün, schwarz oder teerig erscheint, kann es Melena haben, die typischerweise aufgrund des Vorhandenseins von verdautem Blut im Darm auftritt. Es wurde auch bei Frettchen gesehen, nachdem sie eine ausreichende Menge an Blut aus der Mundhöhle oder den Atemwegen aufgenommen haben. Melena ist keine Krankheit an sich,…

Blutungen unter der Haut von Frettchen

Petechien Ekchymose Blutergüsse bei Frettchen Petechien und Ekchymosen beziehen sich auf eine Störung der primären Hämostase, dem ersten Schritt in dem Prozess, durch den der Blutverlust aus den Blutgefäßen des Körpers verhindert wird. Dadurch kommt es zu uncharakteristischen Einblutungen in die Haut oder Schleimhäute, die Blutergüsse verursachen. Petechien und Ekchymosen werden am häufigsten bei weiblichen…

Flüssigkeitsansammlungen im Bauchraum von Frettchen

Aszites Aszites, auch bekannt als abdominaler Erguss, ist der medizinische Begriff für die Ansammlung von Flüssigkeit im Bauchraum. Bei Frettchen kann dies Symptome wie Gewichtszunahme, Bauchbeschwerden und Appetitlosigkeit verursachen. Eine Vielzahl von Ursachen kann für Aszites verantwortlich sein, dementsprechend variiert auch die Behandlung. Symptome Zu den Körpersystemen, die in der Regel von dieser Erkrankung betroffen…

Hinken aufgrund von Schmerzen oder Verletzungen bei Kaninchen

Lahmheit bei Kaninchen Lahmheit ist definiert als die Unfähigkeit einer Gliedmaße bis zu dem Punkt, an dem die Bewegung beeinträchtigt ist. Dies ist typischerweise das Ergebnis einer schweren Gliedmaßenverletzung oder als Nebenwirkung von starken Schmerzen in den Gliedmaßen. Da das Kaninchen weniger Zeit damit verbringt, die Gliedmaße zu benutzen, kann es beginnen, andere, nicht betroffene…

Befall von Madenwürmern im Darm bei Kaninchen

Oxyuriden bei Kaninchen Pinworms sind kleine Darmwürmer. Obwohl sie bei Kaninchen häufig vorkommen, führt Passalurus ambiguus, der kaninchenspezifische Madenwurm, im Allgemeinen nicht zu signifikanten Gesundheitsproblemen. Sie sind meist ein Zufallsbefund bei der Untersuchung nach dem Tod, oder wenn eine Kotprobe untersucht wird und Madenwurmeier in der Probe gefunden werden. Symptome und Typen Madenwürmer können mäßigen…

Befall von Milben im Ohr bei Kaninchen

Ohrmilben bei Kaninchen Ohrmilbenbefall bei Kaninchen wird durch den Parasiten Psoroptes cuniculiis verursacht. Sie können nur in einem Ohr oder in beiden zu finden sein und sich in einigen Fällen auf die umliegenden Bereiche – Kopf, Hals, Bauch und Genitalbereich – ausbreiten. Das Hauptsymptom sind Hautschuppen am Innenohr, die sich zu größeren, dickeren, verkrusteten Läsionen…

Flöhe, die den Körper von Kaninchen befallen

Flöhe und Flohbefall bei Kaninchen Flohbefall tritt als Folge des gemeinen Flohs auf, der den Körper des Kaninchens besiedelt und sich fortpflanzt. Das Auftreten variiert mit den Wetterbedingungen, und die klinischen Anzeichen hängen von der individuellen Reaktion des Tieres auf den Befall ab. Da Flöhe sich von Blut ernähren, kann ein starker Befall zu Anämie…

Eiter im Uterus von Chinchillas

Pyometra bei Chinchillas Pyometra ist eine große Ansammlung von Eiter innerhalb der Gebärmutter des weiblichen Chinchillas. Pyometra kann nach Zuständen von Metritis oder Plazentarückständen in der Gebärmutter nach der Geburt des Wurfes auftreten. Pyometra kann auch bei weiblichen Chinchillas auftreten, die nie gedeckt wurden. Oft sind betroffene Weibchen nicht mehr in der Lage, erfolgreich zu…

Bekommt Ihr Chinchilla eine Glatze? Es kann ein Fall von Fellschlupf sein

Von Laurie Hess, DVM, Diplomate ABVP (Avian Practice) Fellschlupf bei Chinchillas ist ein schicker Name für das Freisetzen eines großen Fellstücks als Reaktion darauf, dass sie gepackt oder grob behandelt werden. Wilde Chinchillas haben diesen Mechanismus entwickelt, um Raubtieren zu entkommen, wenn sie gefangen werden; sie lassen große Haarbüschel los, um dem Maul oder den…

Reizung von Gesicht und Nase bei Rennmäusen

Porphyrin-Ablagerungen bei Gerbils Porphyrin ist ein Pigment, eine Komponente der Blutzellen, die die Funktion hat, Metalle in den Blutzellen zu binden (z. B. Eisen und Magnesium). Es ist auch dafür bekannt, die Hauptkomponente bei der Färbung des Blutes zu sein, da Porphyrin ein tief violettes Pigment ist. Bei Wüstenrennmäusen kann sich das ungebundene Porphyrin in…

Entzündung und Vernarbung von Leber und Gallengängen bei Hamstern

Cholangiofibrose bei Hamstern Die Cholangiofibrose ist mit einer Entzündung und Vernarbung der Leber und der Gallengänge verbunden. Im Wesentlichen ist sie mit zwei separaten Bedingungen verbunden: Hepatitis und Cholangitis. Eine Entzündung der Leber (oder Hepatitis) kann zur Bildung von fibrösem (narbigem) Gewebe führen, wenn sie länger als drei Monate unbehandelt bleibt. Das fibröse Gewebe verengt…