Vögel Krankheiten

Hefe-Infektion bei Vögeln

Aviäre Candidiasis Es gibt viele Krankheiten und Infektionen, die Menschen und Vögel gemeinsam haben. Eine besondere Verdauungsstörung bei Vögeln, die auch bei Menschen, insbesondere bei Babys, vorkommt, ist die Hefepilzinfektion Candidiasis (oder Soor). Candidiasis kann mehrere Organe betreffen. Die häufigsten Infektionsorte sind der Kropf (der Speicherort für Nahrung vor der Verdauung), der Magen und der…

Vitamin-D-Toxizität bei Vögeln

Vitamin-D-Toxikose bei Vögeln Eine ernährungsphysiologisch ausgewogene Ernährung für Ihren Vogel kann ihm helfen, ein Leben lang gesund zu bleiben. Ein solcher Nährstoff, Vitamin D, ist sehr vorteilhaft für den Vogel. Wenn der Nährstoff jedoch im Übermaß im Körper vorhanden ist, kann dies zu einer Vitamin-D-Toxikose führen. Vitamin D wird im Körper auch in Kalzium umgewandelt….

Vitamin-A-Mangel bei Vögeln

Vögel, die sich ausschließlich von Samen und Nüssen ernähren – insbesondere von Sonnenblumenkernen und Erdnüssen – neigen zu einem Vitamin-A-Mangel. Der Mangel bleibt bei Ziervögeln meist unerkannt. Stattdessen müssen Sie das Futter des Vogels mit Obst und Gemüse ergänzen, die reich an verschiedenen Vitaminen, Proteinen und Mineralien sind. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass Lorikeets…

Virale Infektion des Verdauungstraktes bei Vögeln

Aviäre Papillomatose Die Papillomatose-Krankheit ist eine virale Infektion, die das Wachstum von Papillomen im Verdauungstrakt eines Vogels verursacht. Papillome sind die verdickten Gewebe oder Gewebewucherungen, die ähnlich wie rosa Blumenkohl aussehen. Diese Papillome können überall wachsen, abhängig von der Herkunft der Herpesvirus-Infektion. In der Regel werden jedoch der Mund, der Magen, der Darm und die…

Vent-Prolaps bei Vögeln

Kloakenprolaps Kloakenprolaps oder Schlotprolaps ist ein Zustand, bei dem das innere Gewebe der Kloake aus dem Schlot herausragt (heraushängt) und die Eingeweide, die Kloake oder die Gebärmutter freilegt. Die Kloake ist der Teil des Vogelkörpers, der Urate, Kot, Urin und Eier speichert. Die Kloakenlippen (oder der Schlitz) dienen dazu, den Durchgang und die Häufigkeit des…

Schuppige Gesichts- oder Beinmilbeninfektion bei Vögeln

Parasiten können bei Vögeln Hautprobleme verursachen, genau wie bei anderen Tieren und Menschen. Schuppige Gesichts- oder Beinmilbeninfektion ist eine parasitäre Hauterkrankung, die häufig Wellensittiche, Kanarienvögel und Finken betrifft. Bei Papageien ist sie normalerweise nur bei Wellensittichen ein Problem. Symptome und Arten Schuppeninfektionen im Gesicht zeigen sich in der Nähe von Schnabel, Mund, Nasenlöchern und Augen….

Rundwürmer bei Vögeln

Spulwurm bei Vögeln Magen-Darm-Parasiten können viele Probleme im Magen und Darm eines Vogels verursachen, aber auch die normalen Funktionen anderer Organe beeinträchtigen. Insbesondere Spulwürmer sind eine Art von Parasiten, die den Verdauungstrakt des Vogels befallen. Symptome und Typen Die üblichen Symptome einer Spulwurminfektion sind Schwäche und Gewichtsverlust. Außerdem können die Spulwürmer, wenn sie unbehandelt bleiben,…

Atemwegsinfektionen bei Vögeln

Aviäre Aspergillose Erkrankungen der Atemwege und des Atmungstraktes sind bei Ziervögeln sehr häufig. Eine solche Krankheit ist häufig Aspergillose, die eine Pilzinfektion der Atemwege des Vogels ist. Symptome und Arten Die Symptome der Krankheit sind abhängig von der Form der Infektion. Bei Vögeln lagern sich die Pilzsporen in den Luftsäcken der Lunge ab. Es können…

Respiratorische Parasiten bei Vögeln

Sarkozystose bei Vögeln Lungen- und Atemwegsprobleme können bei Vögeln auftreten und können durch Parasiten ausgelöst werden. Diese Atmungsparasiten können Protozoen sein, ähnlich wie der Parasit Sarcocystis falcatula, der bei Vögeln die Sarkozystose-Krankheit verursacht. Sie tritt auf, wenn der Protozoen-Parasit die Weichteile des Vogels infiziert und Zysten in verschiedenen Organen bildet, insbesondere in den Atemwegen, dem…

Poxvirus-Infektionen bei Vögeln

Poxvirus-Infektionen bei Vögeln Poxvirus-Infektionen können bei jedem Vogel auftreten und werden nach den spezifischen Vogelarten benannt, die davon betroffen sind, wie z. B. Truthahnpocken, Taubenpocken, Kanarienpocken usw. Das Auftreten von Poxvirus-Infektionen bei Ziervögeln ist aufgrund der Importbeschränkungen für exotische Vögel stark zurückgegangen. Früher waren Poxvirus-Infektionen bei den Blaustirn-Amazonenpapageien, die als Heimvögel nach Amerika und Europa…

Polyomavirus bei Vögeln

Polyomavirus ist eine tödliche Infektion, die viele Körperteile und Organe des Vogels gleichzeitig befällt. Diese Infektion betrifft vor allem Vögel in Käfigen, insbesondere solche aus der Familie der Papageien. Junge Vögel, vom Neugeborenen bis zu den Jungvögeln (14-56 Tage), sind die am meisten gefährdeten Vögel und die Infektion verläuft in der Regel tödlich. Obwohl nicht…

Parasitäre Federmilben bei Vögeln

Federmilben bei Vögeln im Freien Federmilben sind ein Hautproblem, unter dem Vögel in Außenvolieren leiden. Und obwohl dieser parasitäre Befall bei den drinnen gehaltenen Ziervögeln selten auftritt, kann er, wenn er unbehandelt bleibt, zum Tod des Vogels führen und für andere Vögel ansteckend sein. Symptome und Arten Wenn ein Vogel von Federmilben befallen ist, wird…

Pacheco-Krankheit bei Vögeln

Die Pacheco-Krankheit ist eine hochinfektiöse und tödliche Vogelkrankheit. Sie wird durch das sich schnell ausbreitende Herpesvirus verursacht und betrifft vor allem Vögel aus der Familie der Papageien. Einmal infiziert, kann das Tier Symptome entwickeln oder auch nicht, stirbt aber normalerweise innerhalb weniger Tage nach der Ansteckung. Symptome Die Pacheco-Krankheit schädigt viele Organe des Vogels, einschließlich…

Newcastle-Virus-Infektion bei Vögeln

Newcastle-Krankheit Die Newcastle-Krankheit ist eine Virusinfektion, die in der Regel bei Geflügel auftritt, aber sie kann auch Haustiervögel betreffen. Für die Newcastle-Krankheit, die bei Vögeln verschiedene Lungen- und Atemwegserkrankungen verursacht, gibt es leider keine Heilung oder Behandlung. Vögel, die von dieser Krankheit betroffen sind, können die Infektion auch schnell auf gesunde Vögel übertragen. Symptome und…

Macaw Wasting Disease bei Vögeln

Proventrikuläre Dilatationskrankheit bei Vögeln Verdauungsstörungen bei Vögeln sind auf verschiedene Gründe zurückzuführen, darunter Infektionen, geringe Immunität und Verletzungen. Eine solche Verdauungsstörung bei Vögeln ist die Ara-Wasting-Krankheit oder Proventrikuläre Dilatationskrankheit, die auf eine Virusinfektion zurückzuführen ist und tödlich sein kann. Trotz des Namens kann jeder Ziervogel mit dieser Krankheit infiziert werden. Andere Vögel, die anfällig für…

Ara Asthma bei Vögeln

Ara Respiratorische Überempfindlichkeit Macaw Respiratory Hypersensitivity (oder Macaw Asthma) ist eine Lungen- und Atemwegserkrankung, die eine allergische Reaktion beim Vogel verursacht. Blaue und goldene Aras sind besonders anfällig für diesen Zustand. Symptome und Arten Vögel mit Ara-Asthma zeigen ähnliche Symptome wie andere Erkrankungen der Atemwege. Dazu gehören: Nasenausfluss und Atembeschwerden, die zu dauerhaften Lungenschäden führen…

Niedrige Blut-Calcium-Werte bei Vögeln

Akute Hypocalcämie bei Vögeln Um einen gesunden Vogel zu gewährleisten, müssen Sie ihm eine ausgewogene Ernährung geben. Dies wird dazu beitragen, Ernährungsstörungen bei Ihrem Tier zu verhindern. Wenn jedoch ein Ungleichgewicht von Kalzium, Vitamin D3 und Phosphor im Körper Ihres Vogels besteht, kann dies zu einer akuten Hypokalzämie (oder einem Vorhandensein von niedrigen Serumkalziumwerten im…

Nieren- und Harnwegskrankheiten bei Vögeln

Auch Vögel können wie Menschen und andere Tiere an Nieren- und Harnwegserkrankungen leiden. Symptome und Arten Ein Vogel kann verschiedene Symptome zeigen, abhängig von der tatsächlichen Nieren- und Harnwegserkrankung. Im Allgemeinen werden eines oder mehrere der folgenden Symptome gesehen. Vermehrtes Wasserlassen Veränderung der Farbe des Urins Blut im Urin Chemisches Ungleichgewicht im Blut Erhöhter oder…

Eisenspeicherkrankheit bei Vögeln

Wie beim Menschen ist auch für Ihren Vogel eine ausgewogene Ernährung wichtig. Jedes ernährungsbedingte Ungleichgewicht kann zu einer Vielzahl von Störungen und Krankheiten bei Ihrem Haustier führen. Wenn sich zu viel Eisen im Blut befindet, sammelt es sich in den wichtigsten Organen des Vogels an und wird allgemein als Eisenspeicherkrankheit bezeichnet. Eisen wird vom Körper…

Jodmangel bei Vögeln

Jodmangel bei Vögeln Wenn Ziervögel nicht richtig ernährt werden, können sie an Ernährungsstörungen leiden. Eine solche Ernährungsstörung ist Jodmangel, der bei Wellensittichen häufig auftritt. Jodmangel wirkt sich auf die Schilddrüse eines Vogels aus – sie vergrößert sich von ihrer üblichen Größe von drei Millimetern auf etwa einen Zentimeter oder mehr. (Die Schwellung der Schilddrüse aufgrund…