September 14, 2021

Schweinegrippe vs. Hundegrippe: Gemeinsamkeiten und Unterschiede


Das Influenza-A-Virus befällt sowohl Schweine als auch Hunde. Zu den Grippesymptomen der Schweinegrippe und der Hundegrippe gehören Fieber, laufende Nase, Husten, Lethargie und Appetitlosigkeit. In einigen Fällen verursacht die Grippe auch Übelkeit und Durchfall. Zu den schwerwiegenden Komplikationen gehören Sekundärinfektionen und der Tod. Das Grippevirus wird durch Husten und Niesen in die Luft übertragen, ebenso wie durch die Weitergabe infizierter Gegenstände von Organismus zu Organismus.

Die Schweinegrippe wurde erstmals 1930 bei einem Schwein isoliert und hat sich mit menschlichen und vogelartigen Grippestämmen vermischt, so dass neue Virusstämme entstanden sind, die nicht auf eine bestimmte Spezies beschränkt sind. Die Schweinegrippe steht heute im Mittelpunkt der internationalen Besorgnis, da sie sich vom Schwein auf den Menschen und von Mensch zu Mensch ausgebreitet hat, was zu Vorhersagen über eine mögliche Pandemie geführt hat. Es gibt Impfstoffe gegen die menschliche Grippe, und nach dem Ausbruch im April 2009 wird derzeit ein Impfstoff gegen die Schweinegrippe entwickelt.

Die 2005 entdeckte Hundegrippe entstand, als ein Stamm der Pferdegrippe auf andere Tierarten übergriff und die Krankheit bei Windhunden auslöste. Seitdem hat sich gezeigt, dass die Hundegrippe auch andere Rassen infizieren kann; sie kann schwere Schäden am Atmungssystem verursachen. Die Hundegrippe wird von Hund zu Hund übertragen und kann weder Menschen noch Schweine infizieren. Die Schweinegrippe kann Hunde nicht infizieren. Es gibt noch keinen Impfstoff gegen die Hundegrippe.

Verwandte Links:

Haben Sie Fragen oder möchten Sie uns Ihre Meinung mitteilen?

Klicken Sie hier, um ein Thema in unserem Forum (PetW.org) zu erstellen

Wichtig

Bitte beachten Sie, dass alle auf HaustierWiki.com bereitgestellten Informationen (einschließlich Symptome, Behandlungen und Krankheiten und andere) nur zu Informations- und Bildungszwecken gedacht sind und Sie die auf HaustierWiki.com bereitgestellten Informationen unter keinen Umständen auf Ihre Haustiere anwenden sollten. Bitte konsultieren Sie einen zertifizierten Tierarzt über Ihre Haustiere.